Fahne und Taferl

 

Fahne mit Taferl

 

 

Fahne

 

 

Die Fahne wurde im Jahre 1983 neu angeschaft und von MDL Hans Spitzner aus Parsberg gestiftet. Sie zeigt auf der einen Seite den Schutzpatron der Feuerwehren, den Hl. Florian und auf der anderen Seite die Kirche von Rammersberg und die Kapellen von Mantlach und Vogelbrunn. Vor dem Jahre 1983 besaß die Freiwillige Feuerwehr Mantlach noch keine Fahne.

 

Fahne 1983 hinten   Fahne 1983 vorne

Fahne 1983

 

Fahne 1993 hinten   Fahne 1993 vorne

Fahne 1993

 

 

 

Taferl

 

 

Das jetzige „Taferl“ wurde im Jahre 2004 neu angeschaft. Es wurde von Träger Heinrich, aus Parsberg, aus einer Lindenholzscheibe handgeschnitzt und handbemalt. Das „Taferl“ zeigt auf der Vorderseite einen Feuerwehrhelm mit Axt, Fackel und Trompete und der Aufschrift „Freiwillige Feuerwehr Mantlach“. Auf der Rückseite ist zu lesen: „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“. Es wurde aus der Vereinskasse bezahlt.

 

Taferl 2004

„Taferl“ 2004

 

 

Das vorherige „Taferl“ wurde von unserem Mitglied Obermeier Michael aus Mantlach gestiftet. Die Aufschrift „FFW Mantlach“ wurde mit aufgesetzten Holzbuchstaben ausgeführt. Auch der Rest ist alles aus Holz ausgeschnitten und aufgesetzt.

 

Taferl 1993

„Taferl“ 1993